f
  • Registrieren
    *
    *
    *
    *
    *
    Felder mit einem Sternchen (*) sind erforderlich.

Schlagzeilen

Wir brauchen frischen Wind für unseren Verein

Wir brauchen frischen Wind für unseren Verein!

Wir sind ein kleiner Verein, der sich in vielerlei Hinsicht präsentiert. Wir haben Jugendmannschaften von G- bis A-Jugend, ebenso eine 1. Mannschaft (Spielbetrieb 2. M, ruht zurzeit!) und nicht zu vergessen unsere alten Herren. Auch unsere Abt. Fastnacht ist, vor allem während der närrischen Zeit, in der Region sehr aktiv.

Weiterlesen...
Du bist hier in: Startseite

Willkomen auf SVA Frontpage

AH: Erst pfui, dann hui. Ein Spiel mit zwei Gesichtern!

AH - Spiel:  SC Kohlheck gegen Spvgg. Amöneburg 3:2 (Mittwoch, 05.04.2017 / 18:45 Uhr)

Nach einem lockeren Heimsieg gg. den VfB Westend (7:2), wurde die Reise zum SC Kohlheck angetreten. Mittwoch abends, schmaler Platz und starker Gegner. Nach einer kurzen Ansprache und Einstellung (Aufwärmen) ging es ins Spiel.

1te Halbzeit:

 Es sollte wohl so kommen, wie befürchtet. 2 Minuten gespielt .... 1:0 für Kohlheck, "leichte" Abstimmungsprobleme zwischen Tormann und Abwehr. Das war zu einfach - Michael/Kiko! O.k. passiert, man hat ja noch 33 Minuten in der 1ten Halbzeit. Leider wurde es nicht besser .... schlechte Pässe, wenig Bewegung, verlorene Zweikmpfe, mangelnde Abschlüsse und manchen war das Spiel, auf dem schmalen Platz, einfach zu schnell. Kohlheck drückte, ohne allerdings wirklich ein richtigen Torschuss abzugeben, oder wurde von der jetzt viel besseren Abwehr geblockt. 25 Minute .... Elfmeter! für Kohlheck! .... Moment .... was war das? Langer Ball von Kohlheck .... Kiko schirmte mit seinem durchtrainierten Körper den Ball ab, damit er ins Aus rollt .... Alles klar dachte jeder .... Blöd war nur, dass der Stürmer gegen Kiko prallte, umfiel (wie ´n nassser Sack!) und der Schiedsrichter pfiff. (Habe direkt "Markus Merk", bei Sky-Bundesliga angerufen, sagte "klare Schwalbe"!) 2:0 .... trockener Schuss .... Michael Prall im Tor, ohne Chance. Es gab hier und da noch einige gute Torchancen, aber .... Halbzeit.

 2te Halbzeit:

Was war jetzt los? Waren das noch die Amöneburger aus der 1ten Halbzeit? Klares Nein! Es wurde Fußball mit Leidenschaft, Einsatz und Willen gespielt. Es wurde wirklich Fußball gespielt. Schöne Spielzüge und gute Abschlüsse durch die Herrn Köhler, Parossa und Kraffzik. Leider waren diese noch recht ungenau oder wurden von einem wirklich guten Torhüter auf der Gegenseite vereitelt. Leider kommt es immer anders wie erhofft. Wer vorne drückt ist hinten offen. 3:0 (45min)! Da hatte wohl jemand sein Gegenspieler nicht mehr im Blick, Herr Köhler!!!

Aufgeben .... Niemals! Kohlheck baute von Minute zu Minute mehr ab und der Druck wurde endlich belohnt. Schöner Abschluss von Christoph Kraffzik 3:1 (52min).

Jetzt erst recht. Chancen im Minuten-Takt...Denis Köhler mit tollen Solo ...Gehalten. Leider lief die Zeit gegen uns. 

Kurz vor Schluss noch ein toller Angriff über Patrick Parossa, wo der Torhüter beim Schuss keine Chance hatte. 3:2 (67min).Letzter Angriff .... Freistoß von links und Abschluss von "Serdar, Kasapoglu" .... Aus und Abpfiff.

 

 

Fazit:

Wer die ersten 35 Minuten verschläft, hat es immer schwer wieder ins Spiel zu finden. Wir sollten uns doch vielleicht mehr aufwärmen, als 2 Minuten laufen und dann Bällchen hin und her schieben. // Tolle Moral gegen ein wirklich guten Gegner gezeigt. Ein 3:3 wäre gerecht gewesen. Weiter so!!!

 

 

Es spielten:

M. Prall, M. Esser, G. Malkmus, J. Smid, A. Lautner, M. Kosinski, D. Köhler, P. Parossa, C. Kraffzik, H. Zebisch, S. Heller, K. Flor-Ortiz, S. Kasapoglu, K. Rosenbaum (Nicht eingesetzt!)

 

Torschützen: C. Kraffzik, P. Parossa

 

Berichterstatter: Gunnar, Malkmus

 

AH: Ein lauer Frühlingskick mit einem guten Endergebnis!

 AH - Spiel: Spvgg. Amöneburg - VfB Westend 7:2, am Samstag, 25.03.2017 / 17:00 Uhr

Nach dem Motto: "Endlich ist der Frühling da" gingen wir auch in der ersten Halbzeitdas Spiel an. Wenig Einsatz, kaum Bewegung, schlechte Pässe und Abschlüsse.....OMG! Was noch vor dem Spiel angesprochen wurde,Tempo machen, schnelle und kurze Pässe usw., .....wurde in der Tat "NICHT" umgesetzt. Deshalb ein kurzes Schweigen, über die ersten 35 min.! Halbzeitstand: 1:0. Zweite Halbzeit: Oh siehe da, ....es wurde merklich besser! Schöne Pässe, schnelles Spiel und Abschluss über Abschluss. ......., dass Manko blieb die Chancenauswertung! Manchmal wollte wir es einfach zu schön machen. Einfach ist oft besser! Der Gegner baute von Minute zu Minute mehr ab und spielte die letzten 20 Minuten mit einem Mann weniger. Tapfer zogen sie bis zum Schluss durch und setzten noch zwei, drei gefährliche Konter.

Fazit: Ein Gegner der schon bessere Tage gesehen hat. Ein Sieg der zweistellig sein könnte bzw. musste.

Ein faires Spiel, viele Wechsel so das jeder Spieler auf seine Einsatzzeit kam.

Danke an Schiedsrichter Manfred Diehl!!!

Es spielten: B.Cebic, M.Esser, G.Malkmus, J.Smid, A.Lautner, M.Kosinski, D.Köhler,

P.Parossa, C.Kraffzik, H.Zebisch, M.Heller, Jorge, K.Flor Ortiz, K.Rosenbaum.

Torschützen: M. Heller 3x, C. Kraffzik 2x, A. Lautner, P. Parossa

 PS: Herzlichen Glückwunsch zum 50. Geburtstag, lieber Stefan Bierke!

Berichterstatter: Gunnar Malkmus

 

AH - NEWS: 2ter Platz bei SG Eintr. Rüsselsheim!

2ter Platz, mit einem tollen Mix aus Spaß und sportlichem Ehrgeiz!

Ein fast perfekter Start ins neue AH - Jahr 2017!

Bei unserem ersten Hallenturnier, von der SG Eintracht Rüsselsheim, in der Sporthalle Bauschheim gelang uns ein verdienter 2ter Platz.

In einem echten Alte Herren - Turnier (keine Aktiven Spieler!), konnten wir bis zum Finale, mit "Fitness" und "Technik" überzeugen.

Weiterlesen...
 

Mainzer Volksbank spendet an Zwölf Vereine und Institutionen

Die Mainzer Volksbank (MVB) spendet zu Nikolaus am 08.12.2015 insgesamt 12.000 Euro
zu jeweils 1.000 Euro an zwölf Institutionen aus Kastel, Kostheim,
Amöneburg und Hochheim Weiterlesen...
   

Seite 1 von 24

  • Spiele 1 M

  • Spiele 2 M

Donnerstag, 13.07.2017 / 19:30 Uhr

Vorbereitungsspiel, Saison ´17/´18

  


  Spvgg. AmöneburgTuS Hahn

Zurzeit keine zweite Mannschaft gemeldet!

    
    Spvgg. Amöneburg II

Saison 2016/17

SVA im Facebook

Sample image

Wer ist Online

Wir haben 4 Gäste online