f
  • Registrieren
    *
    *
    *
    *
    *
    Felder mit einem Sternchen (*) sind erforderlich.
Du bist hier in: Startseite Fußball Alte Herren

Alte Herren

AH - Spiel: Spvgg. Amöneburg - SV Italia 4:3

Deutsche Tugend gegen italienische Verspieltheit

Für den VfB Westend eingesprungen, kam der SV Italia mit unglaublichen 20 Spielern auf

die Burg. Das wünschten wir uns auch mal.

Mittwochs im Training, regelmäßig 16-20 Spieler und am Samstag, mit viel Mühe, 11 Mann.

Dazu kam, daß am Vorabend eine kleine spontane Feier, im Irish Pub (Mainz) mit 5 Spielern

statt fand. Also mehr als schlechte Vorzeichen!

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 05. September 2017 um 21:46 Uhr

Weiterlesen...

 

AH -Spiel: Auswärtssieg bei FV Biebrich 02

Nach einer kleinen Sommerpause, sind wir bei Biebrich 02 auf Kleinfeld angetretten.

Wetter und Laune waren TOP, Spiel und Chancenauswertung des öfteren FLOP.

 Nach einer kurzen Aufwärmphase und Aufstellung, gingen wir mit 6 Feldspielern, ein Tormann + 3 Auswechselspielern ins Rennen.

 Leider mussten wir auch nach 7 Minuten ein Kopfballtor hinnehmen. Kleinfeld und Kopfballtor...Ähm ..wo war die Abstimmung?!

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 05. September 2017 um 20:30 Uhr

Weiterlesen...

 

AH: Erst pfui, dann hui. Ein Spiel mit zwei Gesichtern!

AH - Spiel:  SC Kohlheck gegen Spvgg. Amöneburg 3:2 (Mittwoch, 05.04.2017 / 18:45 Uhr)

Nach einem lockeren Heimsieg gg. den VfB Westend (7:2), wurde die Reise zum SC Kohlheck angetreten. Mittwoch abends, schmaler Platz und starker Gegner. Nach einer kurzen Ansprache und Einstellung (Aufwärmen) ging es ins Spiel.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 04. September 2017 um 11:10 Uhr

Weiterlesen...

 

AH: Ein lauer Frühlingskick mit einem guten Endergebnis!

 AH - Spiel: Spvgg. Amöneburg - VfB Westend 7:2, am Samstag, 25.03.2017 / 17:00 Uhr

Nach dem Motto: "Endlich ist der Frühling da" gingen wir auch in der ersten Halbzeitdas Spiel an. Wenig Einsatz, kaum Bewegung, schlechte Pässe und Abschlüsse.....OMG! Was noch vor dem Spiel angesprochen wurde,Tempo machen, schnelle und kurze Pässe usw., .....wurde in der Tat "NICHT" umgesetzt. Deshalb ein kurzes Schweigen, über die ersten 35 min.! Halbzeitstand: 1:0. Zweite Halbzeit: Oh siehe da, ....es wurde merklich besser! Schöne Pässe, schnelles Spiel und Abschluss über Abschluss. ......., dass Manko blieb die Chancenauswertung! Manchmal wollte wir es einfach zu schön machen. Einfach ist oft besser! Der Gegner baute von Minute zu Minute mehr ab und spielte die letzten 20 Minuten mit einem Mann weniger. Tapfer zogen sie bis zum Schluss durch und setzten noch zwei, drei gefährliche Konter.

Fazit: Ein Gegner der schon bessere Tage gesehen hat. Ein Sieg der zweistellig sein könnte bzw. musste.

Ein faires Spiel, viele Wechsel so das jeder Spieler auf seine Einsatzzeit kam.

Danke an Schiedsrichter Manfred Diehl!!!

Es spielten: B.Cebic, M.Esser, G.Malkmus, J.Smid, A.Lautner, M.Kosinski, D.Köhler,

P.Parossa, C.Kraffzik, H.Zebisch, M.Heller, Jorge, K.Flor Ortiz, K.Rosenbaum.

Torschützen: M. Heller 3x, C. Kraffzik 2x, A. Lautner, P. Parossa

 PS: Herzlichen Glückwunsch zum 50. Geburtstag, lieber Stefan Bierke!

Berichterstatter: Gunnar Malkmus

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 29. März 2017 um 10:48 Uhr